»Trix Solier« - Lukianenkos Neues ab 30. Juli

Die Bücher von Sergej Lukianenko

»Trix Solier« - Lukianenkos Neues ab 30. Juli

Beitragvon TheHutt am 13 Jul 2010, 09:41

Bild
Trix Solier, der Sohn des Co-Herzogs von Solier, wird zum Opfer eines Putschs und muss aus seinem Reich fliehen. Auf seiner Fahrt begegnet er vielen Feinden und neuen Freunden, und findet dabei seine Bestimmung im Leben - die eines Magiers...

Der "Ritter-Piraten-Schelmen-Zauberlehrlingsroman" (Verlagsinfo) ist das neueste Buch von Sergej Lukianenko, das sich an Jugendliche richtet und folgerichtig vom Buchverlag Beltz erscheint. Kleine Anmerkung am Rande: der deutsche Verlag war vom Buch so überzeugt, dass er die Rechte noch vor russischer Veröffentlichung (Originaltitel: Nedotjopa, buchstäbliche Überstzung: "Der Nichtsnutz" oder "Der Pfeifenkopf" ), gekauft hatte. Während Lukianenko derzeit am Sequel schreibt, kommt das Buch nun in einer Übersetzung von Lukianenkos Stammübersetzerin Christiane Pöhlmann auf Deutsch heraus. Gleichzeitig erscheint der Roman auch als Hörbuchfassung.

"Trix Solier - Zauberlehrling voller Fehl und Adel" bei Amazon.de kaufen (17,95 EUR)
"Trix Solier - Zauberlehrling voller Fehl und Adel" (Hörbuch) bei Amazon.de kaufen (19,95 EUR)


Originalartikel: http://www.imzwielicht.de/news.php?id=168
Grüße, Pete
:dozor:
Anton Gorodetsky, ein Arsch, müsst ihr wissen,
Erfuhr, seine Ehefrau hat ihn beschissen.
Sie hat ihn verlassen, was für Sauerei!
Daher das Fazit – kein Esel sollst du sein.
Benutzeravatar
TheHutt
Inquisitor
Inquisitor
 
Beiträge: 1183
Registriert: 08 Jun 2007, 08:33

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Lichter.Stasj am 13 Jul 2010, 18:44

ich weiß was ich mir zum geburtstag wünsche!!!

was ist mit dem satz deerzeit schreibt er an dem squel gemeint???

ist das nen fachbegriff und ich hab mal wieder ne bildungslücke von mir gefunden??
Warum ist alles um mich herrum Dunkel trotz des vielen Lichts???
Benutzeravatar
Lichter.Stasj
Magier 4. Stufe
Magier 4. Stufe
 
Beiträge: 168
Registriert: 01 Apr 2008, 13:26

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon TheHutt am 14 Jul 2010, 11:13

was ist mit dem satz deerzeit schreibt er an dem squel gemeint???


Sequel = Fortsetzung. ;)
Grüße, Pete
:dozor:
Anton Gorodetsky, ein Arsch, müsst ihr wissen,
Erfuhr, seine Ehefrau hat ihn beschissen.
Sie hat ihn verlassen, was für Sauerei!
Daher das Fazit – kein Esel sollst du sein.
Benutzeravatar
TheHutt
Inquisitor
Inquisitor
 
Beiträge: 1183
Registriert: 08 Jun 2007, 08:33

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Gabee666 am 25 Aug 2010, 13:45

hab das buch nun angefangen.. finde den einband ziemlich aufwändig gemacht und auch schön aber schade ds es ein anderer verlag ist denn somit passt es wieder optisch nicht zu den anderen. weiß eigentlich hier wer, welche bücher noch geplant sind ins deutsche zu kommen?
jeder stirbt für sich alleine
Benutzeravatar
Gabee666
Initiierter Anderer 7. Stufe
Initiierter Anderer 7. Stufe
 
Beiträge: 13
Registriert: 25 Aug 2010, 13:31
Wohnort: bautzen

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Dawa am 26 Aug 2010, 15:55

Ich hab es jetzt auch bekommen. Keine Ahnung, wie sich meine Mom dazu beknien ließ, aber ganz außer der Reihe und ohne murren. Aber ich kann noch nicht anfangen. Mein Dad hat mir letzte Woche die Bewahrer des Chaos gekauft. Das muss ich erst lesen. Wie praktisch, wenn die Eltern nicht im selben Haus wohnen und so was nicht mitkriegen. Aber bin schon sehr gespannt. Cover sieht wirklich toll aus. Hat es denn schon jemand hier gelesen?
"I've lived a thousand years in darkness
Banished all alone
Inside my mind with just my madness
Behind these walls of stone"
(Meat Loaf "The Monster is Loose")
Benutzeravatar
Dawa
Anderer 5. Stufe
Anderer 5. Stufe
 
Beiträge: 92
Registriert: 14 Jul 2010, 20:52
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Gabee666 am 27 Aug 2010, 20:41

bin nun mit dem ersten drittel durch... bis jetzt ist es sehr zäh irgendwie also wenn ich an spektrum denke das hat mich gleich mitgerissen, kann auch daran liegen das ich halt so weltrum zeug mag ^^
trotzdem ist es gut bis jetzt mal sehen wie es noch weiter geht.. die freundschaft da drin erinnert mich bischen an die bei der herr der finsternis!

hast du alles von ihm gelesen?
jeder stirbt für sich alleine
Benutzeravatar
Gabee666
Initiierter Anderer 7. Stufe
Initiierter Anderer 7. Stufe
 
Beiträge: 13
Registriert: 25 Aug 2010, 13:31
Wohnort: bautzen

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon ObiRide am 29 Aug 2010, 14:22

Gabee666 hat geschrieben:weiß eigentlich hier wer, welche bücher noch geplant sind ins deutsche zu kommen?


Also mir ist bisher bekannt das dieser Jahr zumindest noch eines im Heyne verlag erscheint.
Der Titel ist Labyrinth der Spiegel und soll wohl anfang Dezember erscheinen.
Für nächstes Jahr ist bisher nur angekündigt das im Januar Spektrum als TB erscheinen soll.
"Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden."
Douglas Adams
Benutzeravatar
ObiRide
Magier 3. Stufe
Magier 3. Stufe
 
Beiträge: 236
Registriert: 01 Mär 2009, 14:35

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Dawa am 29 Aug 2010, 19:47

Gabee666 hat geschrieben:bin nun mit dem ersten drittel durch... bis jetzt ist es sehr zäh irgendwie also wenn ich an spektrum denke das hat mich gleich mitgerissen, kann auch daran liegen das ich halt so weltrum zeug mag ^^
trotzdem ist es gut bis jetzt mal sehen wie es noch weiter geht.. die freundschaft da drin erinnert mich bischen an die bei der herr der finsternis!

hast du alles von ihm gelesen?


Ich habe bis jetzt nur die 4 Wächterbücher gelesen (und jetzt zusätzlich von seinem Kollegen die Bewahrer des Chaos - das fand ich im übrigen höllisch zäh am Anfang und ziemlich abgehakt. Wäre mal zu reviewen.). Trix finde ich bis jetzt wirklich nett. Ich mag es, wenn mit der Gattung gespielt wird und bewusst Dinge erzählt werden mit dem Hinweis, dass das jetzt in einer Geschichte aber ganz anders wäre. Gibt es eigentlich eine empfohlene Zielgruppe (also ein empfohlenes Lesealter)? Vielleicht ist es für Erwachsene auch einfach ein bisschen zu sehr Jugend/Kinderbuch?
"I've lived a thousand years in darkness
Banished all alone
Inside my mind with just my madness
Behind these walls of stone"
(Meat Loaf "The Monster is Loose")
Benutzeravatar
Dawa
Anderer 5. Stufe
Anderer 5. Stufe
 
Beiträge: 92
Registriert: 14 Jul 2010, 20:52
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Zwiebelkönigin am 29 Aug 2010, 23:52

Dawa hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine empfohlene Zielgruppe (also ein empfohlenes Lesealter)? Vielleicht ist es für Erwachsene auch einfach ein bisschen zu sehr Jugend/Kinderbuch?


In der Buchhandlung stand es zumindest in der Jugendabteilung, nicht bei den Erwachsenen-Büchern. Es erinnert mich auch mehr an Herr der Finsternis und Ritter der 40 Inseln, als an die Bücher "für Erwachsene".
Bin bisher auch zur Hälfte durch und finde es klasse :dance:


ObiRide hat geschrieben:Für nächstes Jahr ist bisher nur angekündigt das im Januar Spektrum als TB erscheinen soll.


Das gibt es doch schon als TB!? Hab es auch noch nie in einer anderen Ausgabe gesehen....
Wie im Traum ist auch im Sein alles anders als der Schein
Benutzeravatar
Zwiebelkönigin
Anderer 6. Stufe
Anderer 6. Stufe
 
Beiträge: 41
Registriert: 29 Dez 2009, 01:38

Re: NEWS: »Trix Solier« - Lukianenkos Neues am 30. Juli

Beitragvon Dawa am 01 Sep 2010, 22:49

Ich bin bei so Büchern mit dem Lesealter immer unschlüssig. Also natürlich ist es vom Thema her ein Jugendbuch. Und von der Art der Erzählung auch. Aber irgendwie ist da auch eine Ebene, die sich eher Erwachsenen entschließt.

Also z.B. als Trix träumt er stände auf einem Schiff mit ausgestreckten Armen und ein Mädchen stünde vor ihm mit wehendem Haar. Und als er dann von seinem Meister gerufen wird, fliegt der Tagtraum in ein anderes Universum davon und man erfährt, dass so was verhängnisvoll sein kann, weil der sich dann im Kopf eines anderen festsetzt, der dann wer weiß was damit anstellt. Naja... Ergebnis kennt Ihr sicher (und Trix kann eigentlich nichts dazu, sagt der Text - Lukianenko scheint "Titanic" nicht zu möchten :D ). Oder die Fee mit ihrem "Make love, not war". So was blickt doch kein Kind, oder? Das ist doch bestimmt dazu da, dass die Eltern, die das vorlesen müssen, bei der Stange gehalten werden... :geek:

Die Hälfte der Anspielungen habe ich vermutlich selbst nicht geblickt. Das geht schon mit den Namen los. Also Trix Solier. Komischer Name. Den Vornamen, das kapiere ich noch (Trix = Tricks = Verweis auf die Magie). Aber Solier? Wäre es Englisch hätte ich gesagt, da fehlt ein "d". Wie spricht man das überhaupt aus? Wie heißt er eigentlich auf Russisch? (Und gehört das überhaupt noch in diesen Thread hier?)
"I've lived a thousand years in darkness
Banished all alone
Inside my mind with just my madness
Behind these walls of stone"
(Meat Loaf "The Monster is Loose")
Benutzeravatar
Dawa
Anderer 5. Stufe
Anderer 5. Stufe
 
Beiträge: 92
Registriert: 14 Jul 2010, 20:52
Wohnort: Frankfurt/Main

Nächste

Zurück zu Die Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast

cron