Putin angeblich im Visier iranischer Attentäter

ТАСС уполномочен заявить

Re: Putin angeblich im Visier iranischer Attentäter

Beitragvon Löwenjunges am 30 Nov 2007, 19:37

*kicher* Gute Idee. Hat einer ein Wörterbuch Iranisch?
You can't choose your source of information, it might be a heroin smuggler, a dictator or your mom. - Michael Westen (Burn Notice, season 1)
Benutzeravatar
Löwenjunges
Magier 3. Stufe
Magier 3. Stufe
 
Beiträge: 225
Registriert: 02 Okt 2007, 18:45
Wohnort: Hameln

Re: Putin angeblich im Visier iranischer Attentäter

Beitragvon Deadwolf am 02 Dez 2007, 12:25

Ich finds auch lästig dass Frau Merkel so ein Schoßhündchen von GWB is. Naja aber Der einzige vorteil von frau Merkel ist, sie kann russisch und ich empfinde es so dass sich Russland und Deutschland n bissel angenähert haben.
Seit ewigen Zeiten stehen sich die Mächte des Lichts und der Finsternis unversöhnlich Gegenüber, zurückgehalten nur durch einen vor jahren gesschlossenen Vertrag!
Benutzeravatar
Deadwolf
Magier 3. Stufe
Magier 3. Stufe
 
Beiträge: 214
Registriert: 07 Nov 2007, 19:56
Wohnort: Zöllnitz

Re: Putin angeblich im Visier iranischer Attentäter

Beitragvon Sebbo am 02 Dez 2007, 18:36

Deadwolf hat geschrieben:Ich finds auch lästig dass Frau Merkel so ein Schoßhündchen von GWB is. Naja aber Der einzige vorteil von frau Merkel ist, sie kann russisch und ich empfinde es so dass sich Russland und Deutschland n bissel angenähert haben.


Das ist interssant, ich habe das anders in Erinnerung. Zu Schröderszeit waren Deutschalnd und Russland beste Buddys (zumindestens Schröder und Putin). Auch seit der Helmut Kohl Zeit wurden gute Beziehungen zu Russland geflegt. Unter Merkel hat sich das ganze abgekühlt, weil sie Putin nicht alles durchgehen lässt und ein eindeutige Position für die USA bezogen hat. Dadurch dürfte die Beziehungen Deutschalnd und Russland heute schlechter sein als in den letzten zwei Jahrzehnten. Wobei die Beziehung in dem Sinne nicht schlecht ist, sondern nur angespannt (auch wegen den Rüstungsabkommen und der Lufthansa-Geschichte).
never trust a smiling gamemaster
Benutzeravatar
Sebbo
Magier 3. Stufe
Magier 3. Stufe
 
Beiträge: 286
Registriert: 03 Jul 2007, 22:07

Re: Putin angeblich im Visier iranischer Attentäter

Beitragvon Deadwolf am 13 Dez 2007, 20:03

Hast recht, ich hab mich geirrt, vor allem kann ich mir vorstellen auf wessen seite Frau Merkel steht bei der Frage nach dem Raketenabwehrnetz in Osteuropa. :x Das is so sinnlos weil aus der Richting würde es nicht einmal eine Langstrecken rakete nach Amerika schaffen, die wollen nur zoff machen.
Seit ewigen Zeiten stehen sich die Mächte des Lichts und der Finsternis unversöhnlich Gegenüber, zurückgehalten nur durch einen vor jahren gesschlossenen Vertrag!
Benutzeravatar
Deadwolf
Magier 3. Stufe
Magier 3. Stufe
 
Beiträge: 214
Registriert: 07 Nov 2007, 19:56
Wohnort: Zöllnitz

Vorherige

Zurück zu Russland heute

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 3 Gäste

cron